Zahnarzt Sternwarte

Ihre freund­liche Familien­praxis

mit Wohlfühl-Atmosphäre

Praxisteam

Zahnarzt

Dr. med. dent. Jonas Hohenstein

… ist in Haltern am See geboren, aber es hat ihn bereits schon zu Schul­zeiten nach Reckling­hausen verschlagen. Der passio­nierte Sportler war im Fußball erfolg­reich aktiv und spielt auch heute noch gerne hobby­mäßig Fußball. Für das Zahn­medizin­studium am Uni­versitäts­klinikum Hamburg-Eppendorf musste er sein ge­liebtes Ruhr­gebiet zeit­weilig verlassen. Seine Assistenz­zeit hat er in einer Zahn­arzt­praxis in Hamburg auf der Rothen­baum­chaussee absolviert, bevor er für seine Doktor­arbeit an die Univer­sität Marburg ging, wo er als wissen­schaft­licher Mit­arbeiter in der Ab­teilung für Paro­donto­logie gearbeitet hat. 2012 hat Dr. Jonas Hohenstein die bereits seit 1977 bestehende Praxis seines Vaters in Reckling­hausen übernommen.

Seine zerti­fizierten Tätigkeits­schwerpunkte liegen im Bereich der Implan­tologie, der ästhe­tischen Zahn­medizin und der Paro­donto­logie. Fort- und Weiter­bildungs­maßnahmen in diesen und auch anderen Be­reichen der Zahn­medizin sind für Dr. Jonas Hohenstein selbst­verständlich.

Zahnärztin

Dr. med. dent. Anika Hohenstein

… ist in Herten ge­boren und auf­ge­wachsen. Das Zahn­medizin­studium hat sie an der Uni­versität Hamburg sehr erfol­greich ab­geschlossen und sie hat dort im An­schluss für 8 Jahre als wissen­schaftliche Mit­arbeite­rin am Uni­versitäts­klinikum Hamburg-Eppen­dorf in der Abteilung für Zahn­ärzt­liche Pro­thetik ge­arbei­tet. Zu Ihren Aufgaben zählten die Patienten­versorgung, die Studie­renden­betreuung und das wissen­schaftliche Arbeiten. In dieser Zeit hat sie auch an dem mehr­jährigem Fort­bildungs­programm für die Ernen­nung zum Spezia­listen für Pro­thetik (DGPro) teil­genommen. 

Ihre Doktor­arbeit hat sie parallel in der Mund-Kiefer-Gesichts­chirurgie des Uni­versitäts­klinikums Hamburg-Eppen­dorf ab­geschlossen. Erge­bnisse dieser Arbeit wurden in mehreren Fach­zeit­schriften ver­öffent­licht.

Ihre zerti­fizierten Tätigkeits­schwer­punkte liegen im Be­reich der Paro­donto­logie und als Spe­zialist für Pro­thetik (DGPro). Fort- und Weiter­bildungs­maßnahmen in diesen und auch anderen Be­reichen der Zahn­medizin sind für Dr. Anika Hohenstein selbst­verständlich.

Praxismanagerin

Christiane Schulte-Zweckel

… ist die Praxis­managerin und für Sie der erste Ansprech­partner in vielerlei Hinsicht. Sie küm­mert sich um die Termin­vergabe, erstellt Ihren Heil- und Kosten­plan und unter­stützt Sie in der Korres­pon­denz mit Ihrer Kranken­ver­siche­rung. Frau Schulte-Zweckel ist seit Praxis­beginn mit im Team und daher bestens mit den Praxis­abläufen vertraut.

Warum Patienten zu uns kommen

Wir nehmen uns Zeit für Sie

Völlige Kosten­transparenz

Ganzheit­licher Ansatz

Fundierte Aufklärung

Wohlfühl-Atmosphäre

Familienpraxis seit 1977

Therapie­spektrum

Implantate

Wir bieten Ihnen das gesamte Behand­lungs­spektrum der Implan­tologie mit all seinen mögli­chen chi­rurgi­schen Begleit­be­hand­lungen in unserer Praxis an. 

Das be­deutet für Sie, dass die ge­samte Be­hand­lung von der Chi­rurgie bis zum Ein­setzen der fer­tigen Ar­beit in unserer Pra­xis erfolgt. Dies ist uns wichtig, weil wir der Über­zeu­gung sind, dass nur so für Sie das best­mögliche Erge­bnis erzielt werden kann.

Wir machen uns im Vor­feld Ge­danken dazu, wie das Be­handlungs­ziel aus­sehen soll (soge­nanntes Back­ward-Plan­ning) und somit kön­nen wir planen, welche Behandlungs­schritte in Ihrem spe­ziellen Behandlungs­fall am sinn­vollsten sind. Brau­chen Sie zum Bei­spiel vor dem Set­zen der Im­plan­tate einen Knochen­aufbau, dann führen wir diesen vorab bei Ihnen durch, um das Knochen­angebot für ein sta­biles Im­plan­tat zu ver­bessern. Be­sonders wichtig ist, dass wir planen, an welchen Stel­len später der neue Zahn­ersatz stehen soll und setzen dem­ent­sprechend an die ent­sprechen­den Stel­len auch die Im­plan­tate. Nicht selten kommt es vor, dass der chi­rurgi­sche Be­handler das Implan­tat zwar an eine ge­eignete Po­sition im Knochen setzt, diese Po­sition aber für den spä­teren Zahn­ersatz nicht die ide­ale Po­sition dar­stellt. Solche Pro­bleme, die durch unter­schied­liche Be­hand­ler ent­stehen kön­nen, kön­nen Ihnen in unserer Praxis nicht ent­stehen.

Die Spezia­li­sierung im Be­reich der Implan­tologie, die regel­mäßige Teil­nahme an Fort­bil­dungen und Kon­gressen, fun­dierte implan­tolo­gische Praxis­er­fahrung seit über 40 Jah­ren be­stäti­gen unser Fach­wissen auf diesem Ge­biet.

Lassen Sie sich gerne kosten­los und un­ver­bind­lich dazu von uns beraten!

Unser Service für Sie!

Gut zu wissen

Bonusheft

Wer seinen Zahn­arzt regel­mäßig zu Kontroll­unter­suchungen auf­sucht, kann sich diese Ter­mine in das Bonus­heft ein­tragen lassen – und am Ende von einem Zu­schuss durch die Kranken­kasse pro­fitieren.

mehr lesen...

Zuschuss zur pro­fessio­nellen Zahn­reinigung

Viele Kranken­kassen be­teili­gen sich an den Kosten für eine pro­fessio­nelle Zahn­reinigung. Fragen Sie am bes­ten bei Ihrem Ver­sicherer nach.

 

Zahn­zusatz­versicherung

Eine Zahnzusatz­versicherung ist eine ergän­zende Lei­stung zum gesetz­lichen Ver­sicherungs­schutz der Kranken­kassen, die Ihren Ver­sicherungs­schutz optimal ergänzt. Denn die gesetz­lichen Kas­sen über­nehmen bei Zahn­ersatz nur die Regel­versorgung.

mehr lesen...

Angst­patienten

Haben Sie Angst davor, zum Zahn­arzt zu gehen? Und haben Sie akut Schmer­zen oder Be­schwer­den, die be­han­delt wer­den müss­ten? Dann möch­ten wir Ihnen gerne etwas mit­teilen:

mehr lesen...

Zahnpflege in der Schwanger­schaft

Zu unserer prä­ven­tions­orien­tierten Be­treu­ung gehört eine zahn­ärzt­liche Be­ra­tung auch zum Thema Schwanger­schaft.

mehr lesen...

Zahnpflege für Kinder

Der Durch­bruch des ersten Zahn­es ist ein auf­re­gen­des Er­eig­nis und er­folgt in etwa um den 6. Lebens­monat he­rum. Ab die­sem Zeit­punkt be­gin­nen auch die zahn­ärzt­lichen Früh­erken­nungs­unter­suchun­gen, bei denen vor allem die Be­­rat­ung zur Mund­ge­sund­heit, zur Zahn­pfle­ge und ge­sund­en Er­näh­rung von Klein­kin­dern im Vor­der­grund steht.

mehr lesen...

Vereinbaren Sie gerne Ihren Termin bei uns 

02361 – 84 95 450

oder schreiben Sie uns eine E-Mail

info@zahnarzt-sternwarte.de

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Dr. med. dent. Jonas Hohenstein
Dr. med. dent. Anika Hohenstein
Cäcilienhöhe 176
45657 Recklinghausen
Tel.: 02361 – 84 95 450
Fax: 02361 – 84 95 451
E-Mail: info@zahnarzt-sternwarte.de

Öffnungszeiten:

Mo. 08:00 – 16:00 Uhr
Di. 13:30 – 20:00 Uhr
Mi. 08:30 – 15:00 Uhr
Do. 08:30 – 17:00 Uhr
Fr. 08:30 – 14:00 Uhr


    Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner